Themenbereich: Stillrhythmus

"Wie berechnet man die Zeit für die nächste Mahlzeit?"

Anonym

Frage vom 16.01.2001

Stillrhythmus: Wie berechnet man die Zeit für die nächste Mahlzeit?
Geht man davon aus wann man das Kind das erste mal anlegt oder wann es das letzte Mal getrunken hat in der Zeit?

Anonym

Antwort vom 18.01.2001

Grundsätzlich sollte man die Kinder zunächst einmal nach Bedarf stillen, das bedeutet sie erst wieder anzulegen, wenn die Kleinen deutlich zeigen, dass sie Hunger haben - es sei denn häufigere Stillzeiten sind angeraten, wenn das Kind sehr klein und zart ist.
Die Stillpausen sollten jedoch nicht kürzer als 1 1/2 bis 2 Stunden sein, damit die Kinder die Milch zunächst vollständig verdauen können, bevor neue frische Milch hinzukommt. Auch wenn Sie nicht stillen, sondern Ihr Kind mit künstlicher Milch ernähren, sollten Sie diese Pausen beachten. Bei den Angaben der Fläschchen handelt es sich allerdings immer um die nächste Mahlzeit. Dies bedeutet bei einer Fütterung alle vier Stunden wird von Beginn der Mahlzeiten gerechnet (also z.B. um 4, 8, 12, 16, 20 und 0 Uhr.). Lassen Sie aber gerade in den ersten Tagen und Wochen Ihr Kind entscheiden, wann es wieder Hunger hat, ohne sich dabei allzu sehr nach der Uhr zu richten.

20
Kommentare zu "Wie berechnet man die Zeit für die nächste Mahlzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: