Themenbereich: angeborene Besonderheiten

"Unterschied von Feuermal und Storchenbiss"

Anonym

Frage vom 06.03.2001

Feuermal: bitte um Aufklärung um was es sich bei einem Feuermal handelt. Wie lange sowas sichtbar bleibt, wo die Abgrenzung zu einem "Storchenbiss" ist?
Vielen Dank.

Anonym

Antwort vom 08.03.2001

Ein Feuermal ist eine angeborene flächenhafte Rötung im Hautniveau. Dies ist eine harmlose Erweiterung der Blutgefäße, die wenn sie symmetrisch oder mittelständig auftritt Storchenbiss genannt wird. In den meisten Fällen verschwindet dies innerhalb des ersten Lebensjahres. Die einseitigen Feuermale können allerdings auch zeitlebens bestehen. Hierzu erkundigen Sie sich aber am besten bei Ihrem Kinderarzt, um was es sich bei Ihrem Kind genau handelt und wie dabei die Heilungschancen sind, da dies auf diesem Wege nicht möglich ist.

33
Kommentare zu "Unterschied von Feuermal und Storchenbiss"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: