Themenbereich: Stillen allgemein

"Was hilft bei wunden/rissigen Brustwarzen?"

Anonym

Frage vom 22.04.2001

Mein Sohn ist 10 Monate alt und hat 8 (scharfe!) Zähne; bis meine Brustwarzen vor ca. 4 Wochen anfingen, zu schmerzen und zu bluten, habe ich ihn noch 6 x / Tag gestillt, jetzt sind es 1 - 2 mal, trotzdem heilen die Warzen nicht.
Da ich gerne noch weiterstillen möchte, brauche ich ein schnell wirkendes gutes Mittel!
Danke

Anonym

Antwort vom 24.04.2001

Die Heilung der Brustwarzen kann sich schwierig gestalten, da die
Zähne ja nicht verschwinden...und schnell wirkende Mittel für so ein
Problem gibt es nicht unbedingt. Das heißt, Sie können es mit einer
ganz normalen Wund-und Heilsalbe probieren, die für das Stillen
geeignet ist. Diese Salbe bekommen Sie von Ihrer Hebamme kostenlos, weil
sie von ihr über die Krankenkasse abgerechnet wird.
Alles Gute!

17
Kommentare zu "Was hilft bei wunden/rissigen Brustwarzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: