Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Geschwollene Füße und Hände in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 04.05.2001

Ich bin in der 38. Woche schwanger und habe die letzten Tage geschwollene Füße und Hände. Was kann ich dagegen tun?

Anonym

Antwort vom 08.05.2001

Zum Ende der Schwangerschaft ist es oft normal, das man Wasser in den Gelenken ansammelt. Versuchen Sie so oft wie möglich die Beine hochzulegen, aber auch der verzehr von einer großen Portion Salatgurke oder das trinken von Brennessel-Tee wirken oft entwässernt.Ruhen Sie sich so oft wie möglich aus. Nach der Geburt wird das Wasser sehr schnell wieder verschwinden.

25
Kommentare zu "Geschwollene Füße und Hände in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: