Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

"erster Spaziergang + Schlafplatzgestaltung"

Anonym

Frage vom 07.05.2001

Wann kann man mit einem Neugeborenen zum ersten Mal nach draußen um spazieren zu gehen und was muß ich beachten?

Da ich einer kleinen Wohnung lebe, habe ich mich entschlossen auf einen Stubenwagen zu verzichten und habe gleich ein Kinderbett gekauft. Wie kann ich nun dieses richtig kuschelig für mein Baby ausstatten. Soll ich den unteren Bereich mit einer Decke auslegen, damit das Kind sich geborgener fühlt. Oder sind Schlafsäcke bei Babys schon angebracht?

Anonym

Antwort vom 09.05.2001

Rausgehen kann man schon rel früh, also ein paar Tage nach der Geburt, wenn es Ihnen und dem Kind gut geht. Was Sie dem Baby dabei anziehen und beachten sollten, können Sie vor Ort mit der Hebamme besprechen, weil sie dann u. a. weiß, wie warm es draußen ist und welchen Wärmebedarf IHR Kind hat. Auch die Sache mit dem Schlafsack etc. lassen Sie sich vielleicht besser von der Hebamme sagen, die Sie im Wochenbett betreut. Denn es werden sicherlich noch mehr Fragen in dieser Richtung auftreten. Die Beratung der Hebamme zahlt die Krankenkasse auch schon ab Beginn der Schwangerschaft. Sie suchen sich also am besten recht bald eine, damit Sie immer eine Ansprechpartnerin haben. Alles Gute!

27
Kommentare zu "erster Spaziergang + Schlafplatzgestaltung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: