Themenbereich: wunder Po

"Wunder Po"

Anonym

Frage vom 09.05.2001

Mein sohn peer (3 wochen alt) ist seit über einer woche wund am popo. ich
habe ihn zuerst mit calendulasalbe von weleda und dann mit einer
zinkhaltigen salbe zart eingeschmiert, bei jedem wickeln geföhnt und einmal
am tag längere zeit luft ran gelsassen. zunächst war eine deutliche
besserung zu vermerken, doch seit 2 tagen bilden sich wieder neue pickel
und die gesamten backen sind rot. haben sie mir noch einen tipp, bin mit
meinem latein am ende.
liebe grüsse

Anonym

Antwort vom 10.05.2001

-Sie sollten sich unbedingt an eine Hebamme wenden, die sich die wunde
Stelle
anschaut - vielleicht hat das Kind Soor am Po. Dieser Soor
ist ein Pilz (nicht tragisch, aber lästig), der behandelt werden muß,
er kann auch im Mund auftreten.
Sehen Sie doch einmal in den Mund hinein, ob der Gaumen und/oder die
Zunge weiß sind (Sie selbst sollten dann immer gut Hände waschen).
Sollte es kein Soor sein, kann Ihnen die Hebamme evtl.
noch Ernährungstips und/oder eine andere wundheilende Salbe geben
(bezahlt die krankenkasse), mit
der Sie es versuchen könnten. Alles Gute!

31
Kommentare zu "Wunder Po"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: