Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Rauchen in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 21.05.2001

ich bin jetzt in der 25. Schwangerschaftswoche, und rauche leider noch.Allerdings die leichtesten die es gibt
( R 1 minima)das ist 1 mg Nikotin pro Zigarette.
Meine Frage:Schädigen auch die ganz leichten Zigaretten?
Ich habe es leider noch nicht geschafft ganz aufzuhören.Versuche es aber immer wieder mich abzulenken von zigaretten
Bitte schnell beantworten.
Vielen Dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 23.05.2001

-Leider sind diese niedrigen Werte von Zigarretten
trügerisch und irreführend. Auch sie machen abhängig und schädigen
die Lunge - in den noch feineren Lungengefäßchen, als das
bei starken Zigarretten passiert. Auch "schwache" Zigarretten können
Krebs verursachen und bei starkem Konsum in der Schwangerschaft
ein zu niedriges Geburtsgewicht bedingen und tun dem kind nicht gut.
Wenden sie sich doch jetzt
schon an eine Hebamme in ihrer Nähe (bezahlt die Krankenkasse), sie
kann Sie vielleicht homöopathisch oder mit Bachblüten behandeln, damit
es klappt, daß Sie das Rauchen verringern, wenn Sie das selbst möchten.
Mit ihr haben Sie auch eine ständige Ansprechpartnerin ohne Warte-und
Sprechzeiten wie beim Arzt. Alles Gute ihnen!

20
Kommentare zu "Rauchen in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: