Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Essplan - mit 9M"

Anonym

Frage vom 22.05.2001

Mein Sohn ist knapp 9 Monate und hat folgenden Essplan: morgens 230 ml Folgemilch 3, mittags Gemüsebrei (mal mit/mal ohne Fleisch) + ein paar Löffel Obst als Nachtisch, nachmittags ein Getreide-Obstbrei, abends Grießbrei. Tee trinkt er ca. 150 ml am Tag (mehr will er nicht). Ist dies zu wenig und ist sein Ernährungsplan so in Ordnung? Er wog bei der Geburt 3.110 g und hatte 52 cm. jetzt wiegt er 10 kg und ist 75 cm groß. Vielen Dank im voraus für ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 25.05.2001

-
Meines Erachtens nach ist der Ernährungsplan Ihres Sohnes völlig in Ordnung, evt. können Sie versuchen ihm jetzt bei dem recht warmen Wetter etwas mehr zu trinken anzubieten (bzw. wenn er nicht mehr trinken möchte ihm mehr Obst anzubieten oder die Breie etwas flüssiger zu machen). Als eine Regel für die Gewichtszunahme gilt, dass die Kinder das Geburtsgewicht nach ca. einem halben Jahr oder auch schon nach fünf Monaten verdoppelt und mit einem Jahr verdreifacht haben sollten. Da Ihr Sohn mit seinen neun Monaten aber schon recht groß ist, ist sein Gewicht durchaus völlig in Ordnung und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass er evt. zu schwer sein könnte.

25
Kommentare zu "Essplan - mit 9M"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: