Themenbereich: Stillen allgemein

"Schwierigkeiten beim Stillen (3 Wochen)"

Anonym

Frage vom 28.05.2001

Mein Sohn dockt auch nach 3 Wochen noch nicht richtig an. Manchmal klappt es ganz normal und machmal dauert es bis zu 10 Minuten. Unabhängig von der Seite, der Tageszeit und ob er im Halbschlaf ist oder nicht. Die zweite Seite klappt meistens besser. Er hat noch nie eine Flasche bekommen, das kann also nicht Schuld sein. Durch sein Trinkverhalten (er läßt dann zwischendrin auch immer wieder die Brust los und manchmal bekomme ich ihn dann nicht wieder dran) hatte ich jetzt schon den 2. Milchstau in einer Woche.

Anonym

Antwort vom 29.05.2001

-
Eigentlch sollte er mit drei Wochen schon vernünftiger trinken. Aber es gibt Kinder, die brauchen etwas länger dazu. Versuchen Sie auch andere Stillpositionen, vielleich klappt es dann besser. Lassen Sie sich nicht dadurch entmutigen, es wird mit der Zeit besser. Holen Sie sich Tipps und neue Stillpositionen von Ihrer Nachsorgehebamme.

15
Kommentare zu "Schwierigkeiten beim Stillen (3 Wochen)"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: