Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Rezepte für Babys ersten Brei"

Anonym

Frage vom 29.05.2001

Ich koche seit einigen Monat die Mittagsbreie für mein Baby selber. Meistens immer etwas mit Gemüse und Kartoffeln. Wie ich finde ist das ein bisschen eintönig. Was kann mein Kind eigentlich schon alles Essen? Können Sie mir nicht auch ein paar Rezeptvorschläge zusenden. Ich danke Ihnen.

Anonym

Antwort vom 29.05.2001

Ihr Baby kann eine Menge verschiedener Gemüsesorten essen, hinzu können Sie ab
und zu etwas Fleisch und / oder Fisch anbieten. Auch ein Getreide-Obst-Brei oder
ein Getreide-Gemüse-Brei kann Ihr Kind zwischendurch mal bekommen. Ihr Baby wird
das Essen allerdings gar nicht so eintönig empfingen wie Sie, Kinder brauchen in
den ersten Monaten kaum Abwechslung, sondern benötigen zunächst Zeit sich an die
entsprechenden Lebensmittel zu gewöhnen. Leider kann ich Ihnen keine Rezepte
zusenden, aber vielleicht interessiert Sie zu diesem Thema die Broschüre des
Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung
für Säuglinge und Kleinkinder". Hier werden auch einige Rezeptvorschläge
gegeben. Zusätzlich finden Sie in dem Babyclub im Infothema Babykost noch einige
interessante Rezepte.


Rezeptvorschläge finden Sie auch in folgenden beiden Büchern:

Das Baby- Kochbuch. Gesunde Ernährung für Ihr Kind.
von Monika Arndt
und
Kochen für Babys.
von Dagmar von Cramm.

22
Kommentare zu "Rezepte für Babys ersten Brei"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: