Themenbereich: Geburt allgemein

"Unterwassergeburt"

Anonym

Frage vom 01.06.2001

Neuerdings gibt es auch bei uns in Mechernich, die möglichkeit der Unterwassergeburt. Diese würde ich sehr gerne nutzen ! Was muß ich dabei beachten oder was muß ich eventuell für vorkehrungen treffen ?

Anonym

Antwort vom 06.06.2001

Ich möchte Ihnen raten, sich direkt mit der Frauen-Klinik, bzw. der geburtshilflichen Abteilung/Hebammen in Verbindung zu setzen. Es besteht bestimmt die Möglichkeit eine Kreissaalbesichtigung zu machen und gleichzeitig eine Einführung in diese geburtshilfliche Methode zu bekommen. Im persönlichen Gespräch lernen Sie dann auch eine Hebamme kennen, die als Ansprechpartnerin weiterhelfen kann. Es ist wichtig, daß Sie durch diesen Kontakt gezielt konkrete Hilfestellung betr. Vorkehrungen, Vorbereitung, Voraussetzungen etc. bekommen.
Mit freundlichen Grüßen

26
Kommentare zu "Unterwassergeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: