Themenbereich: Schlafen

"Schläft nur beim Stillen ein"

Anonym

Frage vom 01.06.2001

Mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt und schläft ausschließlich beim Stillen ein. Er bekommt um 8:00, 14:00 und 20:00 Stillmahlzeiten und um 11:00 und 14:00 Möhren, Äpfel, Birne, Banane püriert und Reisschleim. Ich möchte ihn nun allerdings ganz abstillen und weiß nicht so recht wie ich das Einschlafproblem lösen soll. Wenn ich ihn schreien lasse weint er sehr lange und wacht dann immer wieder auf. Schläft er hingegen beim Stillen ein schläft er nachts von 21:30 bis 7:30 und dann von 9:00 bis 10:30 bzw. von 15:00 bis 16:30.
Vielen Dank im voraus

Anonym

Antwort vom 06.06.2001

-Ich denke, Ihr Kind braucht einfach noch ein wenig Zeit, um sich vom Stillen zu verabschieden. Wenn er so schön durchschläft können Sie ja versuchen, ihn an der Brust einschlafen zu lassen, aber rel. früh wieder abzudocken. Evtl. abends vor dem Schlafen noch einen gut sättigenden Brei geben, damit er schön müde ist. Wenn alles nichts hilft und es nicht wichtig ist, daß Sie sofort ganz abstillen: einfach noch etwas warten und dann ´nach einiger Zeit wieder probieren. Alles Gute!

24
Kommentare zu "Schläft nur beim Stillen ein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: