Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Errechnung der fruchtbaren Tage"

Anonym

Frage vom 04.06.2001

Ich würde gerne wissen, wie ich am besten meine fruchtbaren Tage berechnen kann. Meine letzte Regel hatte ich vom 13.05. - 16.05. Seit November 2000 nehme ich keine Pille mehr.

MfG

Anonym

Antwort vom 06.06.2001

-
Das kommt darauf an, ob Sie das für den Empfängnisschutz wissen wollen,
oder um
bewußt schwanger zu werden. Für den Empfängnisschutz geht es nur nach
etlichen Zyklen, die man abwarten muß, bis er sich wieder reguliert hat.
Normalerweise ist bei einem 28-Tage-Zyklus der Eisprung ca. 14 Tage
vorher GEWESEN. Das heißt ab dem ersten Tag der Periode gezählt ist
der Eisprung bei einem regelmäßigen Zyklus immer ungefähr am 14.
Zyklustag. Der Eisprung kann aber durch Stress, Krankheit, Klimawechsel
und psychische Probleme früher oder später eintreten - leider weiß man das
vorher nicht. Wenn Sie schwanger werden wollen ist es also am
günstigsten, wenn Sie ca. 4 Tage vor dem Eisprung für 2 Tage
enthaltsam bleiben
(nicht länger!, das Sperma wird dadurch nicht verbessert) und dann
miteinander schlafen. Und nicht verzagen, wenn es nicht gleich klappt,
nur bei ca. 30 % funktioniert es beim ersten Versuch, viele brauchen
ein halbes Jahr um schwanger zu werden. Alles Gute und viel Glück!

15
Kommentare zu "Errechnung der fruchtbaren Tage"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: