Themenbereich: Babypflege

"trockene Haut mit 5M., eincremen?"

Anonym

Frage vom 21.06.2001

Mein Sohn hat vor allem im Gesicht sehr trockene Haut.
An einer Augenbraue hat er einen sehr rauen Fleck, der auch rot wird.
Im Moment wird er nur mit klarem Wasser gewaschen, auf den Fleck gebe ich
manchmal Rescue-Salbe. Soll ich ihn eincremen? Auch die Haut am Körper finde
ich sehr trocken. Der Kinderarzt meint, raue Stellen wären nicht behandlungsbedürftig.

Ich benutze zur Babymassage Jojoba-Öl (kbA), zur Pflege des Windelbereichts Weleda Babyöl unparfümiert,
sonst nur klares Wasser. Was kann ich noch tun?

Gruß und Danke

Anonym

Antwort vom 27.06.2001

Eigentlich brauch man die babyhaut nicht einzucremen, da diese sich selber regeneriert, aber bei extremer trockener haut ist es schon sinnvoll, etwas zu tun. Ölen Sie die Haut ruhig jeden Tag ein, ins Badewasser geben Sie zwei Eßl Sahne und zwei Eßl Muttermilch, dies macht die Haut sehr geschmeidig. Die rauen Stellen können Sie auch mit Weleda Kindercreme gut eincremen.

21
Kommentare zu "trockene Haut mit 5M., eincremen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: