Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Sushi essen in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 21.06.2001

Ich esse wahnsinnig gerne Sushi - schon seit Jahren.
Habe dabei nie irgendein Magen-Problem wg. schlechtem Fisch oder ähnlichem gehabt.

Nun sagt mir natürlich jeder, das ich jetzt darauf verzichten sollte,
was ich bis jetzt auch getan habe - aber ich habe solchen Appetit darauf, daß ich befürchte es nicht aushalten zu können.
Wir gehen nur in spezielle/teure Restaurants wo alles frisch zubereitet wird, mittlerweile weiß man ja auch wie das ganze auszusehen, bzw. nicht - riechen sollte.
Kann ich es riskieren, oder spricht wirklich alles dagegen??

Anonym

Antwort vom 27.06.2001

Sie sollten schon in der Schwangerschaft auf rohen Fisch/ Fleisch verzichten, da man indem Zustand sehr schnell an Bakterien/Pilze ( z.B.Toxoplasmose) erkranken kann, die schädlich für das Kind sein können.
Versuchen Sie Sushi während der zeit zu meiden.

24
Kommentare zu "Sushi essen in der Schwangerschaft?"
sasina
Superclubber (118 Posts)
Kommentar vom 10.11.2009 10:00
Sushi
Hallo
Mein FA hat mir gesagt, wenn ich ganz sicher bin, dass der Fisch wirklich frisch ist kann ich bedenkenlos Sushi essen. Das heisst für uns natürlich nur im Stammlokal, und nicht vom Band. Eine neue Sushbar, die bei uns eben erst eröffnet hat, werde ich also tunlichst meiden.

Dazu muss ich sagen, dass ich einen Toxoplasmosetest habe machen lassen und dass ich die schon hatte. Wäre das anders würde ich natürlich auch auf Sushi verzichten.

Grüsse Sasina

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: