Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kaiserschnitt ja oder nein?"

Anonym

Frage vom 25.06.2001

guten tag,
in 3 Tagen erwarte ich mein 1. Kind. das kind ist lt. facharzt "etwas kleiner als normal und etwas untergewichtig, jedoch ansonsten völlig ok". aufgrund der kleinen größe hat es sich in den letzten 4 wochen 4 mal gewendet (mal steiß-, mal beckenlage). ein kaiserschnitt war geplant, jedoch liegt das baby z.z. wieder richtig herum. diese ungewissheit (kaiserschnitt oder normale geburt) macht mich total nervös. kann ich eine endgültige entscheidung (kaiserschnitt ja oder nein?) vom arzt spätestens am offiziellen geburtstermin verlangen?
gruß,

Anonym

Antwort vom 27.06.2001

Nein, denn das Kind kann sich jederzeit wieder drehen, auch kurz vor Beginn der Wehentätigkeit. Wenn das Kind allerdings so zierlich sein soll, kann man es doch auf jeden Fall erst mal normal versuchen, ohne gleich den Kaiserschnitt zu machen, der hat nämlich viel mehr Risiken. Versuchen Sie es in Ruhe anzugehen, das Kind wird sich die bequemste Position für die Geburt aussuchen - und das ist eigentlich mit dem Kopf nach unten...Und besprechen Sie doch mit Ihrem Arzt noch, ob es nicht doch auch in Steißlage ohne Kaiserschnitt probiert werden könnte - in anderen Kliniken hat man damit nämlich oft trotzdem tolle Geburten. Alles Gute!

24
Kommentare zu "Kaiserschnitt ja oder nein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: