Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Ist Diät in der SS für das Kind schädlich?"

Anonym

Frage vom 25.06.2001

also ich hab folgendes Problem: Ich bin jetzt in der 32. SSW und habe inzwischen 22 Kilo zugenommen. Ich habe zu Beginn der Schwangerschaft das Rauchen aufgegeben und zugegebenermaßen einfach gerne gegessen. Aber mein Blutdruck ist okay. Letzte Woche steckte mein Frauenarzt mich ins Krankenhaus und verordnete mir salzarme und eiweißreiche Kost...ziemlich ecklig. Ich hab dann in 3 Tagen 2 Kilo abgenommen dann durfte ich wieder nach hause. Jetzt meine Frage, ist es nicht schädlich für das Baby, wenn die Mutter auf Diät gesetzt wird ?? Ist es wirklich so dramatisch was ich zugenommen habe ???? Bitte helft mir schnell, ich hab jetzt schon Angst vor meinem nächsten Arztbesuch, daß ich wieder ins Krkh. muß !! Danke schon im Voraus.

Anonym

Antwort vom 27.06.2001

Ich versteh überhaupt nicht, warum der Arzt Sie dafür ins Krankenhaua schickte, was wollte er damit erreichen? Ich kenne das so von keinem Arzt, denn man kann auch mit einer 3-Tages-Diät doch in der SS nichts erreichen...Vielleicht besprechen Sie sich aber auch nochmals mit Ihrem Arzt deshalb. Außerdem ist es gar nicht so gesund in der SS und der Stillzeit bewußt abzunehmen, weil in unseren Fettdepots Schadstoffe eingelagert sind, die dann dadurch frei gesetzt werden und auf das Kind übergehen können. Es kommt häufiger vor, daß Frauen so viel zunehmen, aber durch die Stillzeit, die sehr kräftezehrend ist, baut der Körper von alleine vieles wieder ab. In den Lehrbüchern stehen schon viel niedrigere Gewichtszunahmen, als Angaben für die SS, aber nach den heutigen Erfahrungen stimmen viele dieser Angaben nicht mehr. Versuchen Sie sich gesünder zu ernähren, viel Obst und Gemüse, viel trinken und Spazieren gehen, oder Schwimmen gehen. Suchen Sie sich auch dringend eine Hebamme, mit der Sie alles besprechen können. Sie kann sich im Mutterpaß Ihre Befunde anschauen und Ihnen alles sagen, was wichtig ist. Dann haben Sie eine ständige Ansprechpartnerin. Ich persönlich denke nicht, daß Sie nochmals ins KH müssten, wie gesagt, mit welchem Erfolg denn? Aber auch das könnten Sie mit der Hebamme vor Ort besprechen (bezahlt die Krankenkasse). Eine Hebamme finden Sie im Internet unter www.hebammensuche.de, oder tel. beim Hebammenverband unter 0721-981890.
Alles Gute!

31
Kommentare zu "Ist Diät in der SS für das Kind schädlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: