Themenbereich: Schlafen

"1J. und möchte abends nicht im eigenen Bett schlafen"

Anonym

Frage vom 26.06.2001

Laura ist 1 Jahr und will abends einfach nicht schlafen. Schon gar nicht allein in ihrem Bett. Bisher haben wir sie jeden Abend so lange geschaukelt bis sie endlich schlief, aber so kann es nicht weitergehen. Außerdem wird sie in der Nacht mehrmals munter und will Tee trinken und letztendlich mit in unser Bett. Was können wir tun? Wir wollen jetzt anfangen sie einfach schreien zu lassen aber dabei schwitzt sie immer sehr stark und wir müssen sie wieder aus dem Bett nehmen um sie abzutrocknen. Bitte helft uns wir wollen endlich wieder mal schlafen. Danke,

Anonym

Antwort vom 28.06.2001

Es wird schon Zeit, dass Ihre Tochter lernt alleine einzuschlafen. Die Methode mit dem schreien lassen, ist einfach die wirksamste. Auch wenn Sie sie mehrmals abtrocknen müssen, legen Sie sie danach wieder hin. Auch wenn Sie nachts munter wird , sollten Sie das gleiche Spiel spielen und Sie immer wieder hinlegen. Oft schlafen die Kinder besser, wenn man sie auch ausquartiert, d.h. sie sollen in Ihren eigenen Zimmer und Betten schlafen.
Manche Kinder fühlen sich nämlich durch die Eltern gestört und werden deswegen immer wach.In dem Buch „ Jedes Kind Kann schlafen lernen“ von Kast-Zahn / Morgenroth Stehen weitere Tipps zum schlafen.

10
Kommentare zu "1J. und möchte abends nicht im eigenen Bett schlafen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: