Themenbereich: Schlafen

"Kind(10M.) wacht nachts manchmal schreiend auf"

Anonym

Frage vom 26.06.2001

Mein Kind wacht nachts manchmal schreiend auf und läßt sich dann kaum beruhigen. Hat es schlecht geträumt?

Anonym

Antwort vom 28.06.2001

Bitte lesen Sie unter der Rubrik Schlafstörungen und der Frage Nachtschreck nach. Sollten die dort geschilderten Eigenschaften auf Ihr Kind zutreffen, wäre es eine Antwort. Ansonsten kann es durchaus auch sein, daß Ihr Kind Ängste oder Alpträume hat, die ihre Ursache in den Erlebnissen und Ereignissen haben, die tagsüber auf die Kinder einwirken und manchmal auf sei einstürzen. Kinder unter drei Jahren kann man am besten trösten, indem man sie fest in den Arm nimmt und ihnen versichert, ich bin da, es ist alles in Ordnung.
Mit freundlichen Grüßen

17
Kommentare zu "Kind(10M.) wacht nachts manchmal schreiend auf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: