Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"harter Bauch bei Schlafen in der Seitenlage?"

Anonym

Frage vom 27.06.2001

Geburtstag/-Termin:
06.10.01

Seit ein paar Tagen mache ich mir ein wenig Sorgen,ich bin in der 26 SSW und Nachts passiert folgendes:ich bekomme Schmerzen,wenn ich auf der Seite liege,wache dann auf und es fühlt sich an,als ob das Baby "eingeklemmt"wär,mein Bauch ist dann relativ fest und wenn ich dann eine andere Lage einnehme schlaf ich weiter und der Schmerz geht weg.Meine Hebamme meinte,wenn dies regelmäßig passiert sind es frühzeitige Wehen,aber nicht wenn es mal Nachts auftritt.Muß ich mir jetzt ernsthaft Sorgrn machen,oder Übt meine Gebärmutter nur?Oder liegt es einfach wirklich nur daran,das das Baby meint ich soll jetzt mal anders liegen???Danke schon mal für die Antwort!LG

Anonym

Antwort vom 29.06.2001

-
Ich denke nicht, daß Sie sich Sorgen machen müssen, wenn der Schmerz
nur kurz da ist. Wenn er rhythmisch auftritt und über 2 Stunden und
länger anhalten würde, sollten Sie sich bei der Hebamme oder in der Klinik
melden. So wie Sie es beschreiben denke ich, daß evtl.die Gebärmutter
übt und daß das Kind diese Lage auch nicht mag - das kommt häufiger
vor. Nehmen Sie einfach immer die Ihnen bequemste Lage ein. Alles Gute!

24
Kommentare zu "harter Bauch bei Schlafen in der Seitenlage?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: