Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Essensverweigerung mit 9M."

Anonym

Frage vom 28.06.2001

Unser Sohn ist jetzt 9.Monate alt. Seit einer Woche ist es ein Kampf ihn Mittags zu füttern, Nach zwei Eßlöffen hat er keinen Appetit mehr. Woran kann das liegen? Wetter!

Anonym

Antwort vom 09.07.2001

Solange Ihr Sohn einen gesunden und munteren Eindruck macht und ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt und solange es sich hierbei um eine zeitlich begrenzte Phase handelt ohne andere Symptome, solange ist es in Ordnung. Kinder haben Wachstums-und Entwicklungsschübe wobei es vorkommen kann, daß sie entweder davor oder auch danach einfach mal weniger Nahrung zu sich nehmen. Das heiße Wetter kann natürlich auch einen Einfluß haben, evtl. zahnt Ihr Sohn auch oder aber er brütet etwas aus, was zu diesem Zeitpunkt noch nicht ersichtlich ist. Es ist wichtig, daß Sie ihn nicht zum Essen zwingen oder Druck ausüben und auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten- gerade jetzt, wo es so heiß ist. Bei Unsicherheiten wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Kinderarzt.
Mit freundlichen Grüßen

18
Kommentare zu "Essensverweigerung mit 9M."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: