Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kaiserschnitt auch beim 2. Kind - 1.Kind 11,5 M. alt?"

Anonym

Frage vom 29.06.2001

Hallo! Ich bin ungeplant in der 6. Woche schwanger (am 32. Tag des Zyklus schwanger geworden). Eigentlich könnte ich mich freuen, weil ich, um mein 1. Kind bekommen zu können, lange warten musste. Was mir Sorgen macht: Das 1. Kind ist jetzt 11,5 Monate alt und wurde mit Kaiserschnitt geholt. Man sagt ja, man solle 1 Jahr bei Kaiserschnitt mit einer Schwangerschaft warten. Was für Komplikationen können jetzt auftreten? Muss ich wegen der Unterjährigkeit einen erneuten Kaiserschnitt bekommen? Danke für ihre Mühe!

Anonym

Antwort vom 29.06.2001

Bei so schnell aufeinander folgenden Schwangerschaften nach einem Kaiserschnitt steigt die Gefahr der Überbelastung der alten Kaiserschnitt-Narbe, besonders unter der Geburt bei Wehentätigkeit. Die Meinungen dazu, ob man dann gleich wieder schneiden sollte sind sehr unterschiedlich. Ich persönlich bin der Meinung, das man abwarten könnte bis zur Geburt, Sie dann aber gut beobachten muß (Hebamme muß dann auf Narbenschmerzen achten). Besprechen Sie sich mit Ihrem Frauenarzt und der betreffenden Klinik, wie Sie es machen wollen/sollten, da überall unterschiedlich gearbeitet wird. Und suchen Sie sich doch schon mal eine Hebamme in Ihrer Nähe, die sich den Bauch anschauen und Sie beraten kann (bezahlt die Krankenkasse auch jetzt schon). Ales Gute!

13
Kommentare zu "Kaiserschnitt auch beim 2. Kind - 1.Kind 11,5 M. alt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: