Themenbereich: Schmerzmittel / PDA

"Angst vor der Geburt, was dagegen tun?"

Anonym

Frage vom 03.07.2001

Was kann man tun gegen große Angts vor der Geburt und den Schmerzen und wenn man so empfindlich ist gegen Nadeln (Spritze, PDA)

Anonym

Antwort vom 03.07.2001

Mit einer Hebamme in Ihrer Nähe sollten Sie sprechen und sich mit Bachblüten (oder evtl. Homöopathie) behandeln lassen (zahlt die Krankenkasse). Das ist oft ein gutes Mittel, um mit diesen Ängsten umzugehen. Außerdem können Sie mit der Hebamme auch gleich alle Ihnen wichtigen Fragen, was Geburt, Schwangerschaft und Wochenbett betrifft, durchgehen. Eine Hebamme finden Sie im Internet hier im babyclub.de oder tel. über den Hebammenverband unter 0721-981890. Alles Gute

24
Kommentare zu "Angst vor der Geburt, was dagegen tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: