Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 12.07.2001

Eigentlich habe ich keinen triftigen Grund, von einer Schwangerschaft auszugehen. Aber ich habe "irgendwie" ein komisches Gefühl.
Ich nehme die Pille und hatte meine Regel, die aber eher schwächer als gewöhnlich war. Würde mir ein Schwangerschaftstest aus der Apotheke ausreichende Gewißheit geben?
Möglicherweise bin ich hinsichtlich des (unehrlichen) Mannes momentan nur ein wenig angeschlagen und gehe von einem negativen Ergebnis aus, möchte mich aber nicht weiter damit belasten.

Ich freue mich auf Ihre baldige Antwort - herzlichen Dank & Gruß!

Anonym

Antwort vom 12.07.2001

Dann hilft Ihnen der SS-Test auf jeden Fall weiter! Sie können sich auch beim Frauenarzt melden und ihn einen
Test machen lassen, dann müssen Sie den Test nicht selbst zahlen. Er wird dann auch gleich eine
Ultraschall-Untersuchung machen und nachschauen, ob alles ok ist. Oder Sie kaufen sich in der Apotheke einen Test.
Sie fühlen sich nach dem Test sicher besser. Alles Gute!

23
Kommentare zu "Schwanger trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: