Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Verhalten: beißen der Mutter"

Anonym

Frage vom 23.07.2001

Mein Max beisst mich seit neuestem immer ziemlich heftig...<g> Er ist 11 Monate alt, quiklebendig und fast immer, wenn ich ihn in die Arme nehme, beisst er zu... Und das kann ganz schön wehtun... Wenn ich schimpfe "nein", lacht er dann, er findet wahrscheinlich, dass es ein lustiges Spiel ist <g> Kann ich es ihm irgendwie abgewöhnen? Für Tips wäre ich echt sehr dankbar, ich bin schon voller blauer Flecken! Kapiert er denn in seinem Alter überhaupt schon den Unterschied zwischen Spass und ERnst?

Anonym

Antwort vom 23.07.2001

Ganz einfach- Beißen ist ein Nein, sollte Ihr Sohn beißen, so wird er umgehend und mit einem entsprechenden Nein versehen vom Arm entfernt und runtergesetzt. Das wiederholen Sie so oft, bis er es verstanden hat. Sollte er es mehrmals hintereinander weiter machen, obwohl er vom Arm heruntergenommen wurde, so wird er für eine längere Weile nicht mehr auf den Arm genommen, und zwar so lange, bis er sich daran hält. Mit freundlichen Grüßen

25
Kommentare zu "Verhalten: beißen der Mutter"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: