Themenbereich: Schwangerschaftstest

"langer Zyklus - Regelblutung kurz - Kinderwunsch"

Anonym

Frage vom 16.07.2001

ich habe heute mal eine Frage bezüglich meiner Regelblutung.
Ich habe einen sehr langen Zyklus (33-40 Tage) und meine Regel ist schwach und dauert nur so 3 Tage.
Früher, vor einnahme der Pille (11 Jahre) war das anders. Kann das schuld sein, das es mit der Schwangerschaft über 2 Jahre gedauert hat ? Ich wurde zwar untersucht, es wurde aber nichts festgestellt. Nun will ich wieder schwanger werden und hab natürlich Angst vor erneuter langer Wartezeit. Nun hab ich von Mönchspfeffertabletten gehört. Was meinen sie ? Und welche Zykluslänge, bzw. Dauer und Stärke ist noch normal ?

Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 16.07.2001

"Normal" ist ein Zyklus von ca. 26 bis 32 Tagen und eine Blutung von ca. drei bis fünf Tagen. Schwankungen von zwei oder drei Tagen sind hierbei aber ganz normal und nicht behandlungsbedürftig. Ob Ihr Blutung zu schwach ist und vielleicht auf eine leichte Störung im Hormonstoffwechsel o.ä. hindeutet, kann ich Ihnen natürlich auf diesem Wege nicht sagen. Am besten wenden Sie sich mit diesem Problem bzw. mit diesen Fragen an Ihren Frauenarzt oder Sie wenden sich an die folgenden Homepages (deren Inhalt mir allerdings nicht bekannt ist, sondern die mir nur empfohlen wurden): www.fertinet.de, www.repromed.de, www.wunschkind.de, www.krankenhaus-erbach.de. Hoffentlich können die Ihnen mehr helfen als ich es kann.

25
Kommentare zu "langer Zyklus - Regelblutung kurz - Kinderwunsch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: