Themenbereich:

"Als ersten Zahn einen Backenzahn?"

Anonym

Frage vom 30.07.2001

Meine Tochter (6 Monate) ist seit ca. 4 Tagen ziemlich unleidlich und findet nicht in den Schlaf. Ansonsten schlief sie alleine ein, wenn sie muede war und man sie ins Bett gelegt hat. Es scheint als wuerde sie Zahnen. Heute Abend habe ich ihr Dentinox Gel auf den Ober- und Unterkiefer aufgetragen und mir fiel eine spitze Kante im Oberkiefer im hinteren Bereich auf (hinter Eckzahnhoehe). Kann es sein, dass sie als erstes einen Backenzahn bekommt? Ich weiß, dass bei den meisten Babys zuerst die unteren Schneidezaehne kommen, es aber Ausnahmen gibt. Aber Backenzahn, kann ich mir im Moment nicht vorstellen. Da sie kurz vorm Schlafen war, konnte ich nicht nachschauen.

Danke fuer die Antwort

Anonym

Antwort vom 19.04.2000

-Es kann sicherlich sein, dass Ihre Tochter zuerst einen Backenzahn bekommt. Aber die Kante kann auch von der Zahnleiste her kommen. Warten Sie ab, wo der erste Zahn kommt.
Geben Sie Ihrer Tochter zum beruhigen auch Osanit- Kügelchen, oder das Kamistad- Gel für Babys und bei sehr starken beschwerden auch mal ein Chamomilla- Zäpfchen von Weleda.

12
Kommentare zu "Als ersten Zahn einen Backenzahn?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: