Themenbereich:

"Mittel gegen Mücken"

Anonym

Frage vom 01.08.2001

Ich werde im Augenblick von Mücken regelrecht attackiert und kann deshalb keine Nacht mehr ruhig schlafen. Gibt es ein wirksames Mittel gegen Mücken, das meinem Baby nicht schadet? Ich habe es schon mit Fliegengittern vor den Fenstern versucht, aber die Mücken finden mich trotzdem!

1000 Dank für gute Tipps im voraus...

Astrid Holthausen

Anonym

Antwort vom 02.08.2001

-Leider kann ich Ihnen hier nicht sehr viel weiterhelfen. Es gibt natürlich ätherische Öle, die in die Duftlampe gegeben Insektenabweisend sind, wie Zeder, Zypresse, Nelke, Geranie oder Eukalyptus. Zypresse und Zeder sollten allerdings in der Schwangerschaft nicht verwendet werden. Kleine Kinder können zudem Eukalyptus nicht vertragen. (Bei schweren Erkrankungen sollten auch andere ätherische Öle nicht verwendet werden). Inwiefern Ihnen die "Mückenvertreiber" die in eine Steckdose gesteckt werden, weiterhelfen können und ob diese in der Schwangerschaft aus irgendwelchen Gründen nicht verwendet werden dürfen kann ich Ihnen leider nicht sagen.

20
Kommentare zu "Mittel gegen Mücken"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: