Themenbereich: Ernährung in der Stillzeit

"Schadet Methergin dem Kind in der Stillzeit?"

Anonym

Frage vom 02.08.2001

Kann das Medikament Methergin meinem Kind schaden? Ich stille voll und habe Angst das es ihm schadet.

Anonym

Antwort vom 02.08.2001

Methergin kann nach ärztlicher Verschreibung für kurze Dauer in der Stillzeit eingenommen werden. Schaden kann es ihrem Kind nicht.Allerdings kann sich die Milchmenge in Ausnahmefällen verringern. Aber dann sollten Sie Ihr Kind wieder öfter anlegen und viel trinken.

29
Kommentare zu "Schadet Methergin dem Kind in der Stillzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: