Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Durch HA - Nahrung Einschlafprobleme mit 10T? Welche Alternativen?"

Anonym

Frage vom 22.08.2001

Hallo,
unser Sohn ist 10 Tage alt und erhält Humana HA-1.
Er hat große Einschlafprobleme die wie wir hörten möglicherweise durch HA-1 verursacht sein können. Könnten Sie mir Ihre Meinung hierzu mitteilen und ggfs. ein Alternativprodukt empfehlen.
Da ich selbst Allergiker bin, haben wir uns für HA-1 entschieden.

Anonym

Antwort vom 22.08.2001

-Mir ist nicht bekannt, dass eine HA-! Nahrung Einschlafprobleme verursachen kann. Vielleicht bekommt Ihr Sohn Verdauungsprobleme von den recht vielen Kohlehydraten (meines Wissens nach hat Humana mehr Kohlehydrate als andere Milchnahrungen, zumindest bei der "normalen" Humana 1 Nahrung ist dies der Fall). Versuchen Sie es daher einfach mal mit der Pre-HA-Milch, diese enthält - wie auch die Muttermilch - nur ein Kohlehydrat und ist daher oft besser bekömmlich. Zwar sättigt diese Milch nicht so gut, es kann daher sein, dass sich Ihr Sohn etwas öfter meldet, sie wird aber gerade in den ersten Tagen oft besser vertragen. Achten Sie in jedem Fall auch auf eine korrekte Dosierung und verwenden Sie nie zu viel Pulver um Verdauungsprobleme zu vermeiden. Falls Ihr Sohn trotz einer Nahrungsumstellung weiterhin Schlafprobleme haben, melden Sie sich bitte nochmals.

16
Kommentare zu "Durch HA - Nahrung Einschlafprobleme mit 10T? Welche Alternativen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: