Themenbereich:

"Kann man Neugeborene durch zuviel tragen verwöhnen?"

Anonym

Frage vom 24.08.2001

Liebes Hebammenteam,

ich habe des öfteren gelesen, daß man Baby`s nicht durch zuviel Nähe (z.B. auf dem Arm halten, viel herumtragen, uns....)
verwöhnen kann. Nur habe ich das Gefühl, daß unser kleiner Mann das doch anders sieht. Er möchte überhaupt nicht mal alleine im Stubenwagen (o.ä.) liegen. Selbst wenn wir bei ihm sind wird er unruhig und fängt an zu weinen... und hört erst dann wieder auf, wenn er getragen wird. Nicht das Sie mich jetzt falsch verstehen, wir tragen den Kleinen ja gerne herum, aber ab und zu muß er halt auch mal alleine sein. Kann man Baby´s durch irgendeinen "Trick" dazu "erziehen", auch einmal alleine zu liegen?
(Selbst wenn man sich intensiv mit ihm im Liegen beschäftigt, weint er nach kurzer Zeit.)

Ich danke Ihnen für Ihre Mühe...

Anonym

Antwort vom 24.08.2001

Sie können Ihr Kind in den ersten drei Monaten nicht verwöhnen. Im Gegenteil, er muß sich auch erst daran gewöhnen alleine zu sein. Er war schließlich 9 Monate bei Ihnen im Bauch und hatte Mama immer bei sich. Geben Sie Ihm ruhig die nähe, der sucht und braucht. Natürlich können Sie ihn gleichzeitig daran gewöhnen alleine im Stubenwagen zu liegen. Versuchen Sie Ihn unter ein Spielzeug zu legen oder machen Ihm eine Entspannungsmusik an. Die Babys müssen erst lernen alleine zu liegen, aber viele halten dies nur kurz aus und wollen dann wieder Mama und Papa um sich haben. Legen Sie ihn versuchsweise auf die Krabbeldecke oder Laufstall, so dass er Ihre Nähe sieht und spürt.

17
Kommentare zu "Kann man Neugeborene durch zuviel tragen verwöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: