Themenbereich: Babykleidung

"Welche Kleidung in der Nacht mit 15M.?"

Anonym

Frage vom 28.08.2001

Welche Kleidung in der Nacht ? Unsere Tochter ist 15 Monate alt und bewegt sich im Schlaf sehr stark. Irgendeine Zudecke ist deshalb sinnlos, weil unsere Wühlmaus ja doch
nur darauf liegt, anstatt darunter. In der kalten Jahreszeit schläft sie mit Schlafsack aber jetzt im Sommer steht jeden Abend die Frage:
Schlafanzug mit Body darunter oder nicht ? Lange Ärmel oder kurze ? Was zum Einschlafen noch zu warm scheint, ist doch gegen Morgen, wenn es in den Räumen kühler wird,
vielleicht zu wenig ? Sollen die Füßchen besser herausschauen oder ist auch im Sommer ein geschlossener Schlafanzug angeraten ?

Anonym

Antwort vom 28.08.2001

Ihre Fragen lassen sich nicht so allgemeingültig beantworten. Es gibt Kinder die im Sommer nur mit Windel und Babybody gut schlafen, manche legen den Kleinen eine leichte Decke über, wenn die Eltern schlafen gehen. Andere Kinder brauchen auch in relativer Sommerhitze noch einen leichten Sommerschlafsack, die einen haben am morgen kalte Füße während andere sehr schnell ihre Temperatur gut ausgleichen können. Daher gilt bei Ihrer Tochter einfach das ausprobieren: wenn Ihre Wühlmaus am Morgen kalte Beine hat, empfiehlt sich ein Schlafsack, bei kalten Füßen einer mit Füßlingen. Wenn Ihre Tochter am Morgen insgesamt eher kühl ist, kann ein leichter Sommerschlafsack angeraten sein, bei Kindern die morgens sehr warm sind oder gar schwitzen, reicht mitunter die Windel und der Body. Vielleicht interessiert Sie hierzu aber auch die Broschüre der Johanniter Unfall Hilfe: "Die optimale Schlafumgebung für Ihr Baby".

18
Kommentare zu "Welche Kleidung in der Nacht mit 15M.?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: