Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"in der 37 SSW Schmerzen in den Oberschenkeln beim Gehen und unruhiges Kind"

Anonym

Frage vom 29.08.2001

Hallo! Ich bin am Ende der 37. SSW und habe seit einigen Tagen ab und zu starke Schmerzen in den Beinen beim Gehen, und zwar direkt oben, in der Falte, wo die Beine anfangen! Es fühlt sich an, als wenn beide Beine ausgerenkt sind! Ich muß dann stehenbleiben, mich vornüberbeugen, und wenn ich dann weitergehe, passiert es meistens alle paar Schritte wieder! Mein Arzt hatte mir für diese Zeit Senkwehen vorausgesagt, allerdings lese ich überall, daß man die durch Ziehen im Rücken merkt und sich dann der Bauch so senkt, daß man wieder weniger Beschwerden beim Atmen hat! Das ist bei mir aber nicht der Fall! Diese Schmerzen beim Gehen hatte ich in den letzten 10 Tagen etwa an 5 Tagen! Außerdem ist das Kind sehr aktiv, pausenlos am Zappeln! Ist es nicht normalerweise so, daß es kurz vor der Geburt ruhiger wird, weil ihm der Platz fehlt?
Über eine schnelle Antwort
würde ich mich sehr freuen! Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 29.08.2001

-Sie sollten diese Schmerzen so schnell wie möglich abklären lassen. Gehen Sie entweder in Ihre Geburtsklinik oder zu Ihrem Frauenarzt. In Ihrem Fall könnte sich auch eine Thrombose entwickeln und die muß sofort behandelt werden.
In seltenen Fällen könnten es auch Senkwehen sein, die in den Beinen ausstrahlen, aber dann müssten Sie wirklich nach einiger Zeit wieder besser Luft bekommen und der Bauch hätte sich gesenkt..
Ihr Kind muß zum Ende nicht ruhiger werden, es kann auch weiterhin sich viel bewegen, aber manchmal ist es auch ein Zeichen, dass sich Ihr Kind nicht mehr wohlfühlt oder es aus Platzmangel sich durch Zappeln in eine bessere Lage bringt. Lassen Sie sich auf jeden Fall untersuchen.

32
Kommentare zu "in der 37 SSW Schmerzen in den Oberschenkeln beim Gehen und unruhiges Kind"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: