Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind 6W trinkt hastig - Blähungen - Schluckauf - was dagegen tun?"

Anonym

Frage vom 29.08.2001

Liebes Hebammenteam!
Meine Tochter ist 6 Wochen alt. Sie trinkt sehr gierig,
ich nehme an, daß das mit einem Wachstumsschub
zusammenhängt. Weil sie dabei sehr viel Luft schluckt,
bin ich den halben Tag mit Bauchmassagen... beschäftigt.
Mit dem Aufstoßen klappt es auch nicht so gut- wenn die
Luft hörbar nach oben kommt, schluckt sie sie wieder
herunter.
Allerdings leidet sie auch unter Schluckauf, der vor allem
kurz nach dem Stillen und beim Massieren des Bäuchleins
auftritt und manchmal recht lange anhält.
Kann man irgendetwas tun, um dem Schluckauf vorzubeugen ?
Vielen Dank für Ihre Antwort !

Anonym

Antwort vom 29.08.2001

Wenn Ihre Tochter einen Schluckauf hat, können Sie ihr einfach wieder die Brust geben und sie noch einmal trinken lassen. In den meisten Fällen reicht ein kleiner Nachtisch oder auch nur das nuckeln aus, um den Schluckauf zu lindern. Versuchen Sie es aber auch mal mit etwas stark verdünntem ätherischem Öl, was Sie schon vor dem Stillen oder während des Wickeln auf die Fußsohle geben können. Dies kann auch sehr gut gegen Blähungen und Verdauungsbeschwerden helfen. Lesen Sie die genauen Ölmischungen bitte in der Hebammensprechstunde unter der Rubrik "Blähungen" nach. Die Probleme mit dem Bäuern werden sich aber sehr wahrscheinlich geben, wenn Ihre Tochter den derzeitigen Wachstumsschub überstanden hat und wieder normal trinkt. Wenden Sie sich sonst gerne noch einmal an uns.

26
Kommentare zu "Kind 6W trinkt hastig - Blähungen - Schluckauf - was dagegen tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: