Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Infolge Durchfall verfrühte Blutung trotz Pille - welche Konsequenzen?"

Anonym

Frage vom 11.09.2001

Ich hatte letzten Monat am 28.08.2001 sehr starken Durchfall der 4 Tage anhielt und mußte meine Pille noch 4 Tage nehmen diese wirkte aber nicht, das merkte ich weil ich eine Blutung bekam. Zu dem Zeitpunkt der Pillenpause war diese aber fast vorbei und es kam auch nichts mehr.
1. Wann wäre bei vergessener oder Krankheitsbedigten nicht wirken der Pille der Eisprung?
2. Kann es sein das ich schwanger geworden bin?
Ich fühle mich seid einigen Tagen irgendwie seltsam leichte Übelkeit und ziehen im Unterleib.Wir hatten vor und nach meiner Erkrankung Geschlechtsverkehr ohne weiteren Schutz.
3.Könnte eine weitere Einnahme der Pille im Falle einer SS dem Ungeborenen schaden?
4.Falls ich nicht schwanger bin sollte ich jetzt besser noch zusätzlich verhüten?
5.Wann kann ich frühestens einen SS-Test machen oder kann meine FA zu dem ich am Freitag muß (zur normalen Krebsvorsorge) jetzt schon was sehen?

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen

Anonym

Antwort vom 12.09.2001

1: Wann der nächste Eisprung nach nicht eingenommer Pille sein kann, weiß man nie genau, das kann allerdings auch sehr schnell danach sein.
2: Demzufolge könnte es schon sein, daß Sie schwanger geworden sind. Um genaueres zu wissen sollten Sie einen SS-Test machen, oder zu Ihrem Gynäkologen gehen (dort zahlen Sie auch nichts dafür und bekommen gleich noch eine Ultraschall-Untersuchung).
3: Eine weitere Einnahme der Pille schadet dem Ungeborenen - sollten Sie schwanger sein - nicht.
4: Auf jeden Fall sollten Sie noch zusätzlich verhüten, weil Sie ja nicht wissen, ob der Schutz noch besteht.
5: Ab dem Ausbleiben der nächsten Periode können Sie sicher einen Test machen, bei manchen Tests geht es auch früher. Der Frauenarzt könnte vielleicht schon etwas auf dem Ultraschall sehen, weisen Sie ihn diesbezüglich hin.
Alles Gute!

25
Kommentare zu "Infolge Durchfall verfrühte Blutung trotz Pille - welche Konsequenzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: