Themenbereich: Babyernährung allgemein

"3M-altes Kind schon HA 2 Nahrung füttern?"

Anonym

Frage vom 01.10.2001

unser Sohn (jetzt fast 3 Monate) hat mit ca. 3 Wochen Humana HA1 Nahrung bekommen (Muttermilch war zu wenig vorhanden)Sehr schnell mußten wir feststellen, daß die angegebene Menge von 100 ml nicht reichte. Nach Absprache mit der Ärztin, fütterten wir die nächste "Stufe" 130ml. Nun reicht unseren kleinen Mann dies auch nicht mehr ganz und er trinkt teilweise schon 150ml bis 170ml(nicht bei jeder Mahlzeit und die Abstände sind teilweise von 5 Stunden)Nicht das Sie jetzt denken, wir haben ein kleines Pummelchen, überhaupt nicht. Er ist recht groß und einfach nur kräftig (Ärtztin meint dies auch)Nur möchte ich aber nicht, daß er ein kleines Dickerchen wird und bin mir nun etwas unsicher mit der Menge. Gleichzeitig wollte ich anfragen, ob wir vielleicht die sättigenere Nahrung HA2 (ab 4. Monat) nehmen sollten oder ist dies noch zu früh für seine Verdauung?
P.S.: Unsere Versuche, bei den angebenen Mengen zu bleiben, sind kläglich gescheitert und endeten immer mit einen sehr langen und lauten Schreikonzert.(z.B.Tee)
Vielen Dank für Ihre Mühe...
Mit freundlichen Grüßen

Anonym

Antwort vom 01.10.2001

Leider schreiben Sie nicht, wie groß und wie schwer Ihr Sohn ist. Für die tägliche Trinkmenge gilt als Faustregel: ein sechstel bis ein siebtel des Körpergewichtes (maximal jedoch 800 bis 1000ml) Milch sollte ein Baby am Tag zu sich nehmen. Wenn Ihr Sohn sich demnach nur alle vier bis fünf Stunden meldet und immer ca. 150 ml trinkt (Tagestrinkmenge ca. 750 ml), ist dies bei einem Gewicht von 4500 bis 5500 Gramm durchaus in Ordnung. Geben Sie daher Ihrem Sohn ruhig soviel wie er möchte und lassen Sie sich nicht von irgendwelchen Altersangaben und entsprechenden Mengen irritieren. Ein Kind mit sechs Kilo Körpergewicht braucht mit drei Monaten wesentlich mehr als ein gleich altes Kind welches nur 4 kg wiegt. Die HA2 Milch sollten Sie aber frühestens ab dem vollendeten vierten Lebensmonat verwenden, da Ihr Sohn sonst Verdauungsprobleme bekommen kann. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung für Kleinkinder und Säuglinge".

20
Kommentare zu "3M-altes Kind schon HA 2 Nahrung füttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: