Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Trinkintervalle länger hinauszögern mit 8W - wie möglich?"

Anonym

Frage vom 12.10.2001

Meine tochter ist 8W, 55cm, 5000g. Wir haben das Problem, das sie alle 2std hunger hat. Sie trinkt immer ungefähr 50-80ml. Ich habe versucht das sie mehr trinkt, aber sie will einfach nicht. Gibt es irgend ein trick wie sie mehr trink so das sie mal 4std aushällt?
Danke

Anonym

Antwort vom 12.10.2001

-Ihre Tochter ist mit den 55 cm zwar etwas klein für ihr Alter hat aber ausreichend Gewicht und liegt durchaus in der Norm. Wenn Ihnen das stillen bzw. die Flasche alle zwei Stunden zu anstrengend ist können Sie durchaus versuchen die Kleine auf einen anderen Rhythmus zu bringen. Versuchen Sie die nächste Mahlzeit immer durch spielen, wickeln, einem Sauger etc. weiter herauszuzögern und geben Sie der Kleinen die Flasche immer etwas später. Sie sollen hier Ihre Tochter nicht stundenlang vor Hunger schreien lassen, sondern einfach versuchen, sie abzulenken um ihr die Milch etwas später anzubieten. Kinder in diesem Alter haben nicht immer Hunger wenn sie schreien, manchmal ist ihnen auch einfach langweilig und sie wollen bespielt werden. Vielleicht klappt es ja so, dass die Kleine mal etwas längere Pausen hat.

15
Kommentare zu "Trinkintervalle länger hinauszögern mit 8W - wie möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: