Themenbereich:

"Verstopfung mit 1Jahr"

Anonym

Frage vom 16.10.2001

Mein Sohn (1 Jahr ) hat starke Probleme mit dem Stuhlgang . Er drückt teilweise den ganzen Tag ohne das etwas kommt . Wenn es dann endlich klappt , dann weint er weil es ihm weh tut . Früher hatte er gans weichen Stuhl , jetzt ist er teilweise richtig hart . Er trinkt auch eigentlich genug ( er mag nur Wasser ) . Am Morgen trinkt er noch eine Flasche ( Teilweise mit Milchzucker)Was kann ihm sonst noch helfen ?

Anonym

Antwort vom 16.10.2001

Leider schreiben Sie nichts über die Ernährung und die tatsächliche Trinkmenge Ihres Sohnes. So gibt es einige Lebensmittel (z.B. Karotten oder auch Bananen) die stark stuhlfestigend wirken und so zu Verstopfung führen können. Neben einer Umstellung der Ernährung (wenn dies die Ursache sein sollte) können Sie es mit einer regelmäßigen Bauchmassage versuchen (z.B. mit ätherischen Ölen, s. unter der Rubrik Blähungen hier in der Hebammensprechstunde). Wenden Sie sich doch gegebenenfalls mit dem normalen Speiseplan Ihres Sohnes nochmals an uns, vielleicht kann ich Ihnen dann eher weiterhelfen.

19
Kommentare zu "Verstopfung mit 1Jahr"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: