Themenbereich: Erkältungskrankheiten

"Kind 3M leichte Erkältung - nach Hustenattacke übergeben - zum Arzt gehen?"

Anonym

Frage vom 17.10.2001

Mein Sohn ( 3. Monate ) alt hat sich erkältet. Er ist estwas verschnupft und hustet auch. Fieber hatte er bislang noch keines, aber heute morgen hat er sich nach einer Hustenattacke übergeben. Muß ich mir deswegen schon sorgen machen und den Artz aufsuchen?

Anonym

Antwort vom 17.10.2001

Es kann durchaus sein, daß sich ein Kind v.a. in diesem Alter an einer Hustenattacke <übernimmt> und aufgrund der großen muskulären Spannung während des Hustens daraufhin erbricht, besonders, wenn er noch unverdaute Milch im Magen hat. Ich möchte Ihnen allerdings raten, Ihren Sohn beim Kinderarzt vorzustellen, um wirklich festzustellen, ob alles in Ordnung ist.
Mit freundlichen Grüßen

21
Kommentare zu "Kind 3M leichte Erkältung - nach Hustenattacke übergeben - zum Arzt gehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: