Themenbereich: Schlafen

"Wie schläft Kind mit 6,5M durch? Ärger mit den Nachbarn durch weinendes Kind"

Anonym

Frage vom 18.10.2001

Unser Andreas ist jetzt 6 1/2 Monate alt und schläft Nachts noch immer nicht richtig durch. Alle Kinder können schlafen lernen haben wir, hat uns auch schon super geholfen. Es ist nicht mehr ganz so schlimm. Gestern Nacht allerdings, war er schon wieder von 2-3 Uhr wach. Er hat zwar nicht geschrien aber so gejammert. Ich bin dann immer wieder rein und er ist dann nach ca. 1 Stunde eingeschlafen. Was dann auch noch hinzu kommt, daß unsere direkte Nachbarin sich fürchterlich darüber aufregt sich bei einer anderen Nachbarin ausheult und uns die schlimmsten Vorwürfe macht.
Was soll ich tun, daß mein Kleiner schläft und die Nachbarin in ihre Schranken zu weisen?

Vielen Dank MfG

Anonym

Antwort vom 18.10.2001

Grundsätzlich ist hier ganz klar zu trennen, zwischen den Bedürfnissen eines Säuglings und denen der Nachbarin! Es ist der Nachbarin durchaus zuzumuten, daß ein sechs Monater junger Säugling nachts weint oder unruhig ist! Sie bringen hier Unmut und Streß in Ihre eigenen vier Wände, wenn Sie sich auf die Beschwerden Ihrer Nachbarin einlassen-zumal sie diese Ihnen gegenüber anscheinend noch nicht einmal direkt äußern kann! Lassen Sie dieses Problem das Problem Ihrer Nachbarin sein- es ist nicht Ihres!!
Daß das mit dem Schlafen bei Ihrem Sohn jetzt schon so gut klappt, ist schön für Sie! Bitte bedenken Sie, daß die Bedürfnisse des Kindes immer im Vordergrund stehen sollten, klären Sie also, ob nicht irgendwelche organischen Beschwerden hinter dem Jammern stecken in Form von, daß Ihr Sohn etwas ausbrütet, etwa eine Erkältung, Ohrenschmerzen oder z.B. Zahnen!!
Falls Sie in Sorge sind, daß Sie evtl. Ihren Anspruch auf die Wohnung verlieren könnten, so wenden Sie sich bitte umgehend an den Mieterschutzbund oder an eine Verbraucherzentrale, die Sie umfassend über Ihre Rechte, v.a. hinsichtlich der Situation mit einem Säugling, aufklären.
Mit freundlichen Grüßen

20
Kommentare zu "Wie schläft Kind mit 6,5M durch? Ärger mit den Nachbarn durch weinendes Kind"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: