Themenbereich: Babypflege

"Kind 3,5M mag nicht baden - wie ändern?"

Anonym

Frage vom 02.11.2001

Sehr geehrtes Hebammenteam,

mein Sohn ist jetzt 3 1/2 Monate alt und hält überhaupt nichts vom Baden.Alle möglichen Behältnisse haben wir schon probiert, auch mit seinem Papa war er schon in der Wanne. Dort hat er zwar nicht (wie am Spieß) geschrien, allerdings lag er dort auch auf Papa`s Knieen und wurde nur mit dem Lappen naß gemacht.Was können wir noch tun? Denn einmal in der Woche möchte ich ihn schon baden.

Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 02.11.2001

Wenn Ihr Sohn absolut keine Lust zu baden, sollten Sie Ihn auch nicht „ pflichtbaden“. Er verliert damit nur die Lust am baden. Am besten Sie baden Ihn die nächsten Wochen / Monate gar nicht, damit er das Baden und sein Schrecken darin ganz vergisst . Es gibt Kinder, denen das Baden überhaupt kein Spass macht und denen muß man dann auch sehr viel Zeit lassen. Am besten Sie gehen , er geht mit Ihnen zusammen unter die Dusche, um das Element Wasser kennen zulernen. Auch können Sie versuchen, beim Babyschwimmen Ihm das Wasser näher zu bringen. Aber auch hier kann es ein, dass er schreit und es schrecklich findet. Hier sollten Sie dann auch noch etwas warten. Ansonsten gilt, haben Sie Geduld und machen Sie eine Pause.

25
Kommentare zu "Kind 3,5M mag nicht baden - wie ändern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: