Themenbereich:

"Schnupfen mit Hausmitteln behandeln"

Anonym

Frage vom 09.11.2001

wie kann man Schnupfen am besten mit hausmitteln behandeln, meine Tochter ist zwei Jahre alt und bekommt meist bei kleinen Erkältungen gleich eine Spastische Bronchitis, sie muss dann immer Inhalieren, wie kann ich dem vorbeugen, und ganz dringend, weil aktuell, die sachen mit dem Schnupfen. Vilen dank schon im vorraus!

Anonym

Antwort vom 01.11.2001

Sie könnten Ihre Tochter bei einem Heilpraktiker konstitutionell homöopathisch aufbauen lassen, das bezahlt aber
leider nicht die Krankenkasse. Das Immunsystem Ihrer Tochter sollte insgesamt durch gute Ernährung,
Bewegung an der frischen Luft etc.gestärkt werden. Bei Schnupfen helfen Dampfbäder mit diversen Mitteln (in der
Apotheke beraten lassen), Kochsalzlösung, die man in die Nase eintropfen kann und spezielle Salben für Kinder
und Babies, die man außen auf die Nasenflügel aufträgt und die zum besseren Durchatmen verhelfen.
Alles Gute!

20
Kommentare zu "Schnupfen mit Hausmitteln behandeln"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: