Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Welchen Tee für Fertignahrung zum mischen?Ab welchem Alter Folgenahrung1?"

Anonym

Frage vom 14.11.2001

Liebes Hebammenteam, meine Tochter ist 7 Wochen alt. Sie bekommt Milupa Pre Aptamil. Nun wurde mir geraten, dem Pulver auch mal Fencheltee zuzumischen. Ist das in Ordnung, da Sie eh noch kein Tee, oder nur sehr selten,trinkt. Kann ich denn auch Salbeitee oder Kamilletee zumischen.
Meine Kleine trinkt alle 3 Std. wann kann ich anfangen, mit dem normalen Apatil?.Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 19.11.2001

-Bei einer korrekten Dosierung und Ernährung mit der Pulvermilch benötigen Sie keine zusätzlichen Gaben von Tee. Sie können bei Verdauungsproblemen natürlich den Fencheltee statt normalem abgekochtem Wasser hinzugeben, um so die Verdauung zu unterstützen. Achten Sie aber bitte immer auf eine genaue Dosierung um Verdauungsstörungen zu vermeiden. Von anderen Kräutertees wie Salbeitee möchte ich Ihnen eher abraten, da die Kräutertees immer auch Heiltees sind und so unerwünschte Nebenerscheinungen haben können. Die Aptamil 1 Milch können Sie beginnen, wenn die Pre Milch nicht mehr ausreicht, d.h. wenn Ihre Tochter sich zu häufig meldet, bzw. zu viel dieser Milch trinkt. Dann mönnen Sie langsam auf die andere Nahrung umstellen. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung aber auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern".

17
Kommentare zu "Welchen Tee für Fertignahrung zum mischen?Ab welchem Alter Folgenahrung1?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: