Themenbereich: Ernährung in der Stillzeit

"Morgendliche Stillmahlzeit durch Brei ersetzen mit 10M?"

Anonym

Frage vom 18.11.2001

Liebes Team, ich stille meinen Sohn (10 M) noch morgens, möchte die Tage aber gerne abstillen. Zur Zeit bekommt er neben der morgendlichen Stillmahlzeit abends einen Milchbrei mit 200ml Frischmilch, 3,5% + 20 gr Getreide von Fa. Holle, sowie etwas Obstsaft dazu. Ich würde gerne die Flasche umgehen und ihm einen ähnlichen Milchbrei auch morgens anbieten. Ist das in Ordnung, oder muss das Saugbedürfnis noch gestillt werden? Mein Sohn nimmt keinen Schnuller und saugt ganz selten mal am Daumen.
Ist die Milchzufuhr mit 400ml/Tag ausreichend?
Vielen Dank für Ihre Antwort!

Anonym

Antwort vom 19.11.2001

Es gibt viele Kinder, die mit 10 Monaten kein ganz so ausgeprägtes Saugbedürfnis mehr haben und denen die Muttermilchmahlzeit aus diesem Grunde nicht mehr fehlen wird. Andere Kinder brauchen dies aber noch länger. Beobachten Sie einfach Ihren Sohn, wenn er nach dem Abstillen vermehrt am Daumen lutscht, versucht er auf diesem Wege sein Saugbedürfnis zu stillen. Das Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund empfiehlt für ein Kind in diesem Alter einen Getreide-Milch-Brei mit 200 ml Milch am Abend, einen Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei am Mittag, zwei Zwischenmahlzeiten aus Obst und Getreide, sowie am Morgen einen Getreide-Milch-Brei, etwa 250 ml Säuglingsmilch oder Muttermilch oder ein Brot mit etwa 150ml Milch. Bei einer ausgewogenen Ernährung, die auch Käse und andere Milchprodukte umfasst, sind 400ml Milch mehr als ausreichend um die Kalziumzufuhr zu sichern. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung aber auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern".

22
Kommentare zu "Morgendliche Stillmahlzeit durch Brei ersetzen mit 10M?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: