Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger - trotz negativem Schwangerschaftstest?"

Anonym

Frage vom 23.11.2001

Ich habe am 05.09.01 meine Regel bekommen und dann die Pille abgesetzt. Meine nächste Regel bekam ich am 01.10.01 und die darauf am 26.10.01, also im 26-Tage-Zyklus. Demnach hätte ich am 21.11.01 meine Regel bekommen müssen. Heute habe ich einen Fem-Test gemacht,der jedoch negativ ausgefallen ist. Könnte ich trotzdem schwanger sein? Ich habe schon seit mehreren Tagen das Gefühl, das ich meine Regel bekomme, doch es tut sich nichts.

Anonym

Antwort vom 26.11.2001

Es kommt häufiger vor, daß der erste bzw. zweite SS-Test, den man macht, noch negativ anzeigt und man trotzdem schon
schwanger ist...Daß Gefühl, daß Sie Ihre Periode bekommen, kann also von einer eingetretenen Schwangerschaft
herrühren, oder auch von einer hormonellen Verschiebung und Sie bekommen vielleicht bald Ihre Blutung...
Sie können also nur abwarten und ggf. noch einen Test machen oder beim Frauenarzt machen lassen
(den bezahlt dann die Krankenkasse).
Alles Gute!

23
Kommentare zu "Schwanger - trotz negativem Schwangerschaftstest?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: