Themenbereich:

"Angorakanninchen - Infektionsgefährdung für 2M altes Kind?"

Anonym

Frage vom 26.11.2001

Liebes Hebammenteam, ich habe eine 2 Monate alte Töchter. Nun habe ich aber auch noch ein Angorahäschen. Mein zwites ist vor kurzer Zeit an einer Hirnhautentzündung gestorben. Ist nun meine Kleine durch den Hasen irgendwie gefährdet, wie z.B. durch einen Hamster?.

Anonym

Antwort vom 26.11.2001

Leider kann ich Ihnen hierbei nicht sehr viel weiterhelfen. Meines Erachtens nach besteht bei einer ausreichenden Hygiene und genügend Abstand zwischen Tier und Kind kein Grund zur Besorgnis. Sie sollten hierzu aber auch nochmals Ihren Kinderarzt um Rat fragen.

12
Kommentare zu "Angorakanninchen - Infektionsgefährdung für 2M altes Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: