Themenbereich: Schlafen

"Kind mit 14M in großes Bett, mit sehr fester Matratze - schadet dies dem Rücken?"

Anonym

Frage vom 03.12.2001

Hallo, meine Tochter 14mon. will nicht mehr in Ihrem Babybett schlafen, deshalb hab ich sie in ein großes Bett umgelegt.
Ich habe extra für das Bett eine Matratze gekauft, sehr fest damit ich mich auch dazulegen kann wenn sie mal nicht schlafen will oder in der nacht aufwacht.
Nun hat meine Schwester gesagt mit der harten Matratze mache ich meiner Tochter Ihr Kreuz kapput.
Muß ich nun eine Matratze aus Schaumgummi kaufen?
ich lasse meine Tochter auch auf einem Kissen schlafen damit sie höher liegt darf sie das jetzt eigentlich schon, es sind keine Daunenkissen donders fesere also sie singt nicht ein.

Anonym

Antwort vom 04.12.2001

Es ist richtig, dass Sie eine feste Matratze gekauft haben, denn Sie machen eher mit Schaumstoff den Rücken kaputt.Auf ein Kissen sollte Sie allerdings noch nicht schlafen, da Sie auch hier den Rücken- und Halsmuskulatur schaden können. Eher sollten Sie ein Kissen nehmen, dass weich ist, indem Sie einsinken kann.

15
Kommentare zu "Kind mit 14M in großes Bett, mit sehr fester Matratze - schadet dies dem Rücken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: