Themenbereich: Abstillen

"Wie abstillen?"

Anonym

Frage vom 04.12.2001

Liebes Team,
meine Tochter ist 5 Monate alt. Ich beginne mit dem Abstillen. Folgemilch lehnt sie ab, Karottenpuree auch. Ich habe jetzt Birne versucht, da ißt sie 2 Teelöffel. Wie mache ich weiter?
Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 05.12.2001

Sie dürfen nicht erwarten, dass Ihr Kind sofort ganz viel isst. Sie muß das essen vom Löffel oder die Flasche erst kennenlernen und Geschmack daran kriegen. Probieren Sie immer wieder Ihr Mittags oder Nachmittags eine Breimahlzeit bzw. Möhre, Birne zu geben. Aber bleiben Sie erst bei einer Mahlzeit, d.h. stellen Sie z.B. erst die Mittagsmahlzeit um und wenn Sie dies komplett ersetzt haben, dann stellen sie die nächste Mahlzeit um. GEBEN Sie Ihr Mittags immer vor dem stillen Karotten, da Sie dann am meisten Hunger hat. Geben Sie nicht auf, mit jedem Mal wird Sie mehr essen, so dass Sie dann immer weniger stillen müssen. Versuchen Sie statt Karotten Pastinakenwurzeln ( Markt, Bauer) oder mischen Sie unter die Karotten Birne. Die Folgemilch sollte eine neutrale Person geben, Papa, da Sie bei Ihnen nur die Milchquelle sucht und sich veräppelt fühlt und Sie gehen am besten aus dem Zimmer. Nur Geduld mit der zeit wird Sie vom Löffel essen. Unter www.fke-do.de gibt es vom Forschundinstitut für Ernährung Infomaterial über beikost.-

20
Kommentare zu "Wie abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: