Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaftswunsch - Berechnung der fruchtbaren Tage"

Anonym

Frage vom 10.12.2001

Hallo liebes Team,
ich möchte gerne schwanger werden. Allerdings ist mein Zyklus sehr unregelmäßig. Er schwankt zwischen 22 und 31 Tagen. Wie kann ich dennoch rasch schwanger werden? Bei der Zyklusberechnung gilt sowohl der 1. Tag der vergangenen Periode als auch der 1. Tag der neuen Periode, wird einer davon weggelassen? Wie wird der exakte Zyklus ausgerechnet?

Für eine Beantwortung wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Anonym

Antwort vom 14.12.2001

-Normalerweise kann man davon ausgehen, daß der Eisprung ca. 14 Tage vor der Periode statt findet. In Ihrem
Fall ist es also schwer zu bestimmen, wann das ist, deshalb kann man darüber keine genaueren Angaben machen.
Ein Zyklus beginnt am ersten Tag der Blutung, der
letzte Tag des Zyklus ist dann der letzte Tag VOR der nächsten Periode. Leider klappt es oft gerade dann
nicht, wenn ein Paar
so bewußt auf eine Schwangerschaft hin arbeitet. Ich denke, daß Sie bessere Chancen haben, wenn Sie Ihrer Seele
und Ihrer Lust freien lauf lassen und so ungefähre alle 2-3 Tage miteinander schlafen, nicht unbedingt jeden Tag,
da sonst das Sperma an Qualität verliert. Nach 2 Tagen Abstinenz ist das Sperma gut
angereichert mit einer hohen Anzahl an Spermien und die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ist größer.
Lassen Sie sich Zeit und gehen Sie mit nicht zu großen Erwartungen an die Sache, dann wird es sicher bald klappen.
Sie sollten auch wissen, daß es bei einem gesunden Paar beim ersten Versuch (erster Zyklus) trotzdem nur in ca. 30% zu einer
Schwangerschaft kommt.Haben Sie also etwas Geduld mit sich :-)...
Alles Gute und viel Glück!

31
Kommentare zu "Schwangerschaftswunsch - Berechnung der fruchtbaren Tage"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: