Themenbereich: Schlafen

"Kind 6M schläft ausreichend - trotzdem unausgeglichen und müde - normal?"

Anonym

Frage vom 12.12.2001

Meine Tochter (6 Monate) schläft nachts ca. 11 Stunden. Mit mehreren Unterbrechungen (Schnulli verloren und daran aufgewacht ca. 10 mal über die ganze Nacht verteilt). Morgens ist sie dann beim Aufwachen schon nicht wirklich fit und nach ca. 1 Stunde ist sie schon wieder völlig müde und reibt sich heftig die Augen. Lege ich sie dann nochmal ins Bett schläft sie nochmal 2-3 Stunden. Ist danach aber auch sehr bald wieder unzufrieden (müde? Jedenfalls reibt sie sich die Augen). Ins Bett läßt sie sich dann aber nicht mehr bringen. Also kämpfen wir uns den ganzen Mittag mehr schlecht als recht durch den Tag, bis sie dann am Abend unter Protest wieder ins Bett geht. Meine Frage: Kann es normal sein, daß meine Tochter fast permanent müde und unausgeglichen wirkt? Die reine Stundenzahl ihres Schlafes ist ja so wenig nicht. Kann es an der Qualität ihres Schlafes liegen? Ich bin völlig verzweifelt, weil mir inzwischen schon fast vor jedem "Wach" sein meiner Tochter graut. Was kann ich tun?
Viele Grüße und im voraus vielen Dank für Eure Antwort

Anonym

Antwort vom 14.12.2001

-
Einerseits kann es gut sein, dass Ihre Tochter durch das nächtliche aufwachen permanent müde ist, denn das ständige wach werden schlaucht auf die Dauer. Und auch die Eltern sind dadurch chronisch müde. Wahrscheinlich braucht Sie mehrere Stunden am Stück schlaf um ausgeschlafen zu sein. Die beste Alternative ist, lassen Sie den Schnuller weg. Versuchen Sie Ihr den Schnuller abzugewöhnen, dann wird Sie wahrscheinlich auch besser schlafen und ist am Tag ausgeglichener. Dann können Sie auch versuchen Ihren Mittagschlaf ein wenig nach hinten zu schieben, so dass der Nachmittag nicht mehr so lang ist.
Gerade wenn Ihre Tochter immer müde ist, kann auch ein Eisenmangel dahinter stecken, denn der macht auch müde. Besprechen Sie dies mit Ihrem Kinderarzt, damit er Ihnen evt. Eisentropfen verschreibt und Sie können Ihr auch Kindersäfte mit Eisenzusatz geben.

12
Kommentare zu "Kind 6M schläft ausreichend - trotzdem unausgeglichen und müde - normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: